13 der besten Stepptänzer aller Zeiten

Die Stepptanzwelt beherbergt seit mehreren Generationen außergewöhnliche Talente. Wer sind einige der besten Klopfer aller Zeiten? Hier sind 13 Stepptänzer, die Sie begeistern werden.

Die Stepptanzwelt beherbergt seit mehreren Generationen außergewöhnliche Talente. Wer sind einige der besten Klopfer aller Zeiten? Hier sind 13 Stepptänzer, die Sie begeistern werden.


Bill 'Bojangles' Robinson

Bill Robinson - ja, Mr. Bojangles selbst - steht natürlich ganz oben auf unserer Liste. Sein Erbe inspiriert Tänzer bis heute. Er hat sich nicht nur am Broadway einen Namen gemacht, sondern auch eine sternenklare Karriere in Varieté, Hollywood, Radio und Fernsehen hinter sich. Er ist vielleicht am bekanntesten dafür, dass er in mehreren Filmen neben Shirley Temple tanzt.



John W. Bubbles

Der Vaudeville-Star John W. Bubbles (geb. John William Sublett) ist als Erfinder des Rhythmus-Tap bekannt und trat zusammen mit seinem Kollegen Ford L. 'Buck' Washington als Buck and Bubbles auf.

Eleanor Powell

Während des Goldenen Zeitalters von Hollywood verdiente sich Eleanor Powells schillernde Beinarbeit ihre Rollen in Geboren um zu tanzen , Broadway-Melodie von 1938, und Rosalie. 1965 wurde sie von den Dance Masters of America sogar zur größten Stepptänzerin der Welt ernannt.

Charles 'Honi' Coles

Der elegante Charles 'Honi' Coles war in den 1930er Jahren ein herausragender Tapper, hatte in den 40er und 50er Jahren einen erfolgreichen Vaudeville-Act mit dem herausragenden Kollegen Charles 'Cholly' Atkins und wurde zu einer der führenden Figuren der 1970er Jahre Renaissance. (Vielleicht erinnerst du dich an ihn als Tito in Schmutziges Tanzen .) Er wurde von Präsident George H.W. mit der National Medal of Arts ausgezeichnet. Bush im Jahr 1991.

Ann Miller

In den 1940er und 1950er Jahren war die elektrische Ann Miller eine der Steppköniginnen Hollywoods. Von In der Stadt zu Damen auf See zur legendären 'Too Darn Hot'-Nummer in Küss mich, Kate Zum Glück ist ihr Erbe im Film gut dokumentiert.

Die Nicholas Brothers

Die Nicholas Brothers waren ein weltberühmter 'Flash Act', der das Publikum mit seiner einzigartigen Kombination aus Charme und umwerfenden akrobatischen Tricks in Erstaunen versetzte. Fred Astaire nannte ihre Show-Stop-Routine von Stürmisches Wetter 'Die größte Tanznummer, die jemals gedreht wurde.'

Gene Kelly

Gene Kelly, einer der bekanntesten Tänzer aller Zeiten, hatte, gelinde gesagt, einige ernsthafte Tap-Fähigkeiten! Als Titan sowohl am Broadway als auch in Hollywood spielte er in Klassikern wie und führte Regie bei Im Regen singen , Ein Amerikaner in Paris ,und Hallo Dolly!

Fred Astaire

Apropos die berühmtesten Tänzer der Welt: Alle, von Mikhail Baryshnikov über George Balanchine über Jerome Robbins bis hin zu Bob Fosse, haben Fred Astaire als Einfluss zitiert. Während seiner 76-jährigen Karriere spielte Astaire in mehr als 10 Broadway-Musicals und drehte 31 Musikfilme, darunter Zylinder , Sollen wir tanzen , Der Bandwagen , und Lustiges Gesicht .

Ingwer Rogers

Natürlich können wir Fred nicht erwähnen, ohne seinen unglaublichen Partner Ginger Rogers hervorzuheben, dessen Tanz ebenso elektrisierend wie elegant war. Ihr leichtes Charisma strahlte in so ikonischen Filmen wie Folgen Sie der Flotte , Swing Time , Sollen wir tanzen, und Sorglos .

Gregory Hines

Die Tap-Legende und der Filmstar Gregory Hines waren eine echte Inspiration. Er spielte zu Lebzeiten in mehr als 40 Filmen, viele davon mit Tap, und machte sich auch am Broadway einen Namen, indem er vier Tony Award-Nominierungen und einen Sieg erhielt. Seine Arbeit erinnert noch heute daran, wie exzellent sie wirklich sein können.

Savion Glover

Die Allround-Ikone Savion Glover begann als Wunderkind: Er gab sein Broadway-Debüt im Alter von 11 Jahren Das Stepptanzkind . Mit 15 Jahren erhielt er eine Tony Award-Nominierung für seine Leistung in Schwarz und blau . Mit dem bahnbrechenden Musical half er dabei, den zeitgenössischen Mainstream zu erschließen Bring 'da Noise, Bring' da Funk Zuletzt choreografierte er das gut rezensierte Broadway-Revival von Mische mit .

Chloe Arnold

Die von Emmy nominierte Stepptänzerin und Choreografin Chloe Arnold ist in Film und Fernsehen aufgetreten und ist Mitbegründerin (mit ihrer Schwester Maud) des DC Tap Festivals. Aber sie ist wahrscheinlich am bekanntesten für ihr rein weibliches Tap-Ensemble, die Syncopated Ladies. Die Beyoncé-Ehrungen der Gruppe sind das Zeug der YouTube-Legende.

Michelle Dorrance

MacArthur Fellow Michelle Dorrance, Direktorin von Dorrance Dance, beweist weiterhin mit jeder Aufführung und neuen Arbeit ihre Exzellenz und ihren Einfluss auf die Tap-Community. Der New Yorker nannte sie 'eine der einfallsreichsten Tap-Choreografen, die heute arbeiten'. Neben ihrem MacArthur-Stipendium für Genies gehören zu Dorrances Auszeichnungen ein Alpert Award und ein Jacob's Pillow Dance Award.