8. Wählen Sie die Intensität herunter

Es erfordert zwar jede Art von Konzentration und Engagement, um sich von einem Kongress abzuheben, aber wenn Sie unterwegs keinen Spaß haben, machen Sie es falsch. Manoukian warnt vor allem ältere Tänzer, es leicht zu halten. 'Sie haben die Tendenz zu versuchen, perfekt zu sein, und das liegt daran, dass sie es richtig machen wollen, aber einige ...

Egal, ob es Ihre allererste Tanzkonvention ist oder Sie ein erfahrener Krieger am Wochenende sind, Sie hoffen zweifellos, die Aufmerksamkeit Ihrer Lieblingslehrer auf sich zu ziehen und davon zu träumen, auf die Bühne gezogen zu werden, um eine Combo zu demonstrieren. Mit Hunderten anderer talentierter Tänzer im Raum ist es jedoch leicht, sich in der Menge zu verlieren (und tatsächlich zu verlieren). Wir haben drei erfahrene Lehrer auf dem Kongresskreis um Tipps gebeten, wie sie ihre Aufmerksamkeit am besten auf sich ziehen können.


Meghan Sanett führende Klasse bei der Tremaine Dance Convention (Foto von Tony Bellissimo und Ried Martin, mit freundlicher Genehmigung von Sanett)



1. Zeigen Sie Ihren Stil

Wenn Sie möchten, dass die Lehrer glauben, Sie seien der echte Deal, müssen Sie das Teil anziehen. Meghan Sanett, die seit 2014 an der Fakultät der Tremaine Dance Convention unterrichtet, erklärt: 'Nutzen Sie bei all den Dreharbeiten, die heutzutage stattfinden, die Gelegenheit, sich auszudrücken!' Gev Manoukian , ein Hip-Hop-Lehrer, der neun Saisons lang mit West Coast Dance Explosion auf Tour war, sieht Kleidung als eine Möglichkeit, sich schnell an die Stimmung jedes Tanzstils anzupassen. „Als Hip-Hop-Tänzer ist das Gefühl mehr als die Hälfte des Tanzes. Sie möchten sich wohl und locker fühlen “, sagt er. Tragen Sie Kleidung, die Sie problemlos zwischen den Klassen wechseln können, vom Trikot über Leggings für Ballett bis hin zu funky Sweats für Hip Hop.

wie man einen Tanzsprung macht

2. Erhöhen Sie Ihre Stimme

Haben Sie keine Angst, sich zu äußern, wenn der Lehrer eine Frage wie 'Kann ich weitermachen?' Stellt. oder 'Verstehst du?' Manoukian erklärt: „Die Leute vergessen, dass wir uns immer noch darum kümmern, obwohl wir Lehrer sind. Wir möchten sicherstellen, dass die Kinder viel Spaß haben und lernen, deshalb führe ich meinen Unterricht als Gespräch. '

Manoukian unterrichtet eine Hip-Hop-Klasse (mit freundlicher Genehmigung von Manoukian)

3. Seien Sie schlau im Weltraum

Es kann verlockend sein, Ihre gesamte Unterrichtszeit im Vordergrund zu verbringen. Aber dieser Bereich ist normalerweise sehr überfüllt, und es ist schwierig, Choreografie zu lernen und sich auf den Lehrer zu konzentrieren, wenn Sie keinen Platz zum Bewegen haben. Manoukian sagt: „Wenn Sie vorne keinen Platz haben, gehen Sie ganz nach hinten und trennen Sie sich von der Menge. Das wird dich tatsächlich mehr hervorheben. ' Wenn es Zeit ist, in Gruppen aufzutreten, weiß Sanett zu schätzen, wenn Tänzer sich nach vorne und in die Mitte wagen, auch wenn sie die Combo nicht perfekt haben. 'Es kann definitiv nervenaufreibend sein, dort hochzukommen, aber darum geht es beim Tanz - sich deinen Ängsten zu stellen und aufzutauchen', sagt sie.

Jojo Gomez posiert für ein Selfie bei Artists Simply Human (Foto von Joe Duarte, mit freundlicher Genehmigung von Tiffany Tahan)

4. Seien Sie freundlich, auf und neben dem Boden

Bei Konventionen dreht sich alles um Energie. Ihre Einstellung wird Sie also definitiv hervorheben. Jojo Gomez, der an der Fakultät von Artists Simply Human arbeitet, sagt: „Tänzer neigen dazu zu vergessen, dass wir sie nicht nur im Unterricht beobachten, sondern während des gesamten Unterrichts ganz Wochenende! Wir beobachten, wie sie andere behandeln. Ihre Eltern. Ihre Altersgenossen. Und wir achten auch auf die Teilnahme - wir werden wissen, ob Sie den Unterricht übersprungen haben. ' Sanett stimmt zu, dass Ihre Einstellung Ihre Kongresserfahrung verbessern oder beeinträchtigen kann. „Lassen Sie sich nicht von Tänzern einschüchtern, die flexibler sind als Sie, eine stärkere Technik haben oder etwas haben, von dem Sie glauben, dass Sie es nicht tun. Begrüßen Sie all diese unglaublichen Tänzer in Ihrer Welt, um Sie zu inspirieren, Ihr Training weiter voranzutreiben. Und wenn Sie einen Tänzer sehen, von dem Sie nicht die Augen lassen können, Erzähl es ihnen ! '

Sanett tritt in Tremaine auf (Foto von Tony Bellissimo und Ried Martin, mit freundlicher Genehmigung von Sanett)

5. Halten Sie an, schauen Sie und hören Sie zu

So sehr Sie möchten, dass ein Kongresslehrer Sie bemerkt, denken Sie daran, dass Sie nicht im Unterricht sind, um anzugeben. Wenn jemand spricht, hören Sie immer auf, sich zu bewegen, und widmen Sie ihm Ihre volle Aufmerksamkeit. 'Ich wünschte, Kinder würden sich mehr respektieren, wenn sie Fragen stellen, denn es geht oft um ein Detail, das vielen Menschen fehlt, und ich möchte mich nicht wiederholen müssen', sagt Manoukian. Apropos Details: Sie machen den Unterschied. Manoukian erklärt: „Wenn Sie sich eine Minute Zeit nehmen und nur zuschauen, beginnen Sie, diese kleinen Details herauszusuchen und anzuwenden. Und Selbstkorrektur in einer konventionellen Umgebung ist definitiv etwas, das Tänzer auszeichnet. '

6. Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Sie können nie zu sehr auf den Unterricht vorbereitet sein, also recherchieren Sie vor jedem Kongresswochenende. Sogar eine 60-Sekunden-Schriftrolle auf dem Instagram eines Lehrers kann Sie auf ihren Tanzstil, seine Persönlichkeit und die Art von Tänzern hinweisen, die sie mögen. „Wir haben alle unterschiedliche Unterrichtsstile. Je mehr Sie darüber wissen, wie ein Lehrer den Unterricht leitet, desto einfacher wird es, sich richtig zu verhalten “, sagt Manoukian.

rede schmutzig mit deinem Mann im Bett

Sanett demonstriert eine Kombination (Foto von Tony Bellissimo und Ried Martin, mit freundlicher Genehmigung von Sanett)

7. Kämpfe bis zum Ende

Auch wenn die Klasse nicht in Ihrem besten Stil ist, haben Sie dennoch die Chance, sich abzuheben, indem Sie alles geben. Wie Gomez es ausdrückt: „Harte Arbeit schlägt Talent, wenn Talent nicht hart arbeitet. Ich suche Menschen, die furchtlos und bereit sind, sich dort hinzustellen. ' Sanett stimmt zu: „Selbstbewusste Tänzer fallen mir definitiv auf. Ich finde, dass mein Auge natürlich auf diejenigen gerichtet ist, die keine Angst haben, Risiken einzugehen und auf dem Boden auftauchen, um darauf vorbereitet zu sein, dass etwas passiert “, sagt sie.

Gomez tritt bei Artists Simply Human auf (Foto von Joe Duarte, mit freundlicher Genehmigung von Tiffany Tahan)

Es erfordert zwar jede Art von Konzentration und Engagement, um sich von einem Kongress abzuheben, aber wenn Sie unterwegs keinen Spaß haben, machen Sie es falsch. Manoukian warnt vor allem ältere Tänzer, es leicht zu halten. 'Sie haben die Tendenz, zu versuchen, perfekt zu sein, und das liegt daran, dass sie es richtig machen wollen, aber manchmal liest sich diese Energie als abgeschlossen', sagt er. „Jugendliche und Senioren sollten nicht vergessen, warum sie angefangen haben zu tanzen, warum sie es genießen. Wir verstehen, dass Sie manchmal schlecht oder albern aussehen, aber das ist in Ordnung, es ist Teil des Prozesses. ' Gomez ermutigt die Tänzer, über das Wochenende hinauszuschauen und sich auf das Gesamtbild zu konzentrieren. 'Bei Konventionen geht es nur um die Erfahrung', sagt sie. 'Nicht die Konkurrenz. Nicht die Trophäen. Es geht um Inspiration und darum, als Mensch zu wachsen. '