Die Gedanken von Black Hollywood, doppelt so schwer zu arbeiten, um halb so weit zu kommen

ESSENCE war bei den Emmys und wir haben Stars und Nominierte gefragt, ob sie das Gefühl haben, dass Beyoncé brüskiert wurde und was es braucht, um in Hollywood eine Gewinnerin zu sein.

Wann Skandal 's Poppa Pope sagte zu seiner Tochter Olivia Pope: Du musst ... doppelt so gut sein wie sie, um die Hälfte von dem zu bekommen, was sie haben, viele Farbige, nämlich Schwarze, wussten es bereits und haben es gelebt.

Mit den Neuigkeiten von Beyoncés Dokumentarfilm Heimkehr sechs Emmy-Nominierungen landen, aber keinen linken schwarzen Twitter mit nach Hause nehmen, der die Emmy-Wähler kollektiv fragt, wie Sway? – besonders wennespecially Heimkehr verlor die Auszeichnungen für herausragendes Sorten-Special (aufgezeichnet) an Mitfahrgelegenheit Karaoke . Zu sagen, dass die engagierten BeyHive wütend waren, ist eine Untertreibung.



Beyoncé war nicht die einzige fleißige Person in jeder der sechs Kategorien, in denen sie nominiert wurde, aber es ist schwer zu ignorieren, dass eine Kamera an der Windschutzscheibe eines Autos als kreativer, herausragender oder visuell meisterhafter gilt als Beys Ode an die HBCU-Kultur.

Player wird geladen...

Beyoncé braucht keine Auszeichnung, um ihren Einfluss zu zeigen, Das sind wir Schauspieler Niles Fitch geteilt.

Letzten Sonntag war ESSENCE auf dem roten Teppich der Primetime Emmys und wir haben mehrere Stars und Nominierte gefragt, ob sie der Meinung sind, dass Beyoncé brüskiert wurde und ob sie glauben, dass schwarze Menschen zweimal arbeiten müssen, ist nur halb so weit.

Pose Co-Creator Steven Canals sagte: Schwarze Exzellenz hört nicht auf, Schwarz zu sein, weil sie keine Emmy-Nominierung erhielt.

Schauen Sie sich das Video oben an und teilen Sie uns Ihre Meinung zu Beyoncés Emmy-Ausschluss mit.