Booboo Stewart über die tanzgefüllten 'Descendants 3'

Die Descendants-Filme des Disney-Kanals sind seit der Premiere des Originals im Jahr 2015 aufgrund ihrer riesigen Musikzahlen und kraftvollen Handlungsstränge die Favoriten der Fans. Nach dem Leben der Kinder von vier berüchtigten Disney-Bösewichten sind die Filme voller talentierter Tänzer. (Diese Tänzer ...

Der Disney Channel Nachkommenschaft Filme sind seit der Premiere des Originals im Jahr 2015 Fanfavoriten, dank ihrer riesigen Musikzahlen und kraftvollen Handlungsstränge. Nach dem Leben der Kinder von vier berüchtigten Disney-Bösewichten sind die Filme voller talentierter Tänzer. (Zu diesen Tänzern gehört Cameron Boyce, dessen vorzeitiger Tod im letzten Monat zerstörte Fans auf der ganzen Welt.)

Vor dem Nachkommen 3 Premiere heute Abend haben wir gesprochen Booboo Stewart , der Jay spielt - auch bekannt als der Sohn von Aladdin 's Jafar - über das Aufwachsen mit Boyce, wie es war, zu seinen Tanzwurzeln zurückzukehren und seine Liebe zum Regisseur / Choreografen Kenny Ortega.


Du hast ziemlich intensiv Tanz studiert, oder?

Ja. Als ich das Teil zum ersten Mal bekam Nachkommenschaft Ich hatte seit ein paar Jahren nicht mehr getanzt. Aber für eine Weile war Tanzen wirklich meine Hauptsache. Ich habe tatsächlich Unterricht bei Cameron Boyce genommen, als wir noch sehr jung waren, und bin bei JUMP angetreten und habe Musikvideos gemacht. Ich habe vor kurzem wieder angefangen, Unterricht im Millennium Dance Complex zu nehmen. Kenny Ortega ist ein König der Tanzwelt (ganz zu schweigen vom Disney Channel).



Bryson Pinne - irgendwas sagt mir

Wie war es, mit Ortega an 'Descendants 3' zu arbeiten?

Die Arbeit mit Kenny ist wahrscheinlich meine Lieblingssache an der Nachkommenschaft Filme. Er ist so ein magischer Mensch und er hat so einen kreativen Geist. Er wird in den Raum gehen und eine Kleinigkeit ändern, und Sie werden sagen: „Oh, ja. Das ist so viel besser. '

Booboo Stewart auf Instagram: „Gut, schlecht zu sein. Wirklich, wirklich aufgeregt darüber .. @kennyortegablog @jamizzi @ lou.sky @jeffreymortensen ihr habt es alle mitgebracht und dann ... '

Dame der Wut am nächsten Freitag

Was ist deine Lieblingsnummer aus dem Film und welche war für dich die größte Herausforderung?

Mein Favorit und die größte Herausforderung sind ein und dasselbe: 'Gut, schlecht zu sein.' Das Lied ist großartig! Es war definitiv das am schwersten zu erlernende Tanzstück und es hat wahrscheinlich auch am längsten gedauert, es zu filmen, weil es so viele verschiedene Abschnitte des Songs gibt. Aber Jamal Sims, der die Nummer mit Kenny choreografiert hat, ist ein Groove-Meister - er hat sich die groovigsten Moves ausgedacht, die alles zum Laufen gebracht haben.

Klicke hier Spende an die Cameron Boyce Foundation, die in Boyces Gedenken gegründet wurde, um Ressourcen für junge Kreative bereitzustellen.