Tanzkönigin

Fotografie von Joe Toreno 'Ich wurde leer!' Das war die Reaktion der 21-jährigen Eliana Girard, als Cat Deeley sie als Gewinnerin der neunten Staffel der Staffel 9 bekannt gab. 'Die Leute klatschten, ich weinte und ich wusste ehrlich gesagt nicht, was los war', sagt Eliana. 'Ich hatte davon geträumt zu gewinnen, ...

Fotografie von Joe Toreno

'Ich wurde leer!' Das war die Reaktion der 21-jährigen Eliana Girard, als Cat Deeley sie als Gewinnerin der neunten Staffel der Staffel 9 bekannt gab. 'Die Leute klatschten, ich weinte und ich wusste ehrlich gesagt nicht, was los war', sagt Eliana. 'Ich hatte davon geträumt zu gewinnen, aber ich hätte nie gedacht, dass es tatsächlich passieren würde.'



Das ist richtig: Das Mädchen, das die ganze Saison nur Lob von den Richtern bekam, hat sich nie als Verpatzung für den Titel gesehen. Für Eliana war die Reise zum Finale eine Belohnung für sich. 'Jede Woche war ich wieder aufgeregt', sagt sie. Ich sagte mir: ‚Das passiert nur einmal. Bleib im Moment. Sich an alles erinnern.' '

Als Zuschauer war diese Begeisterung und Dankbarkeit leicht zu erkennen - sowohl in Elianas vollem Engagement im Studio und auf der Bühne als auch in ihrem strahlenden Lächeln nach jeder Aufführung. 'Eliana ist ein Sonnenstrahl', sagt die Choreografin Stacey Tookey, die mit All-Star Alex Wong das atemberaubende zeitgenössische Duett 'Bang Bang' kreierte, das Eliana als ihre Lieblingsroutine der Saison auswählte. 'Zusätzlich zu dieser großartigen Fähigkeit und einer großartigen Persönlichkeit verbrachte sie die Show damit, zu sagen:' Okay, was kann ich noch lernen? '

Hervorragende klassische Technik, natürliche Kunstfertigkeit, die Fähigkeit, sich an jeden Stil anzupassen, ein echter Wunsch zu wachsen und eine positive Einstellung? Klingt nach einem Rezept für eine lange und erfüllende Karriere.

Eine solide Grundlage

Die aus West Palm Beach, FL, stammende Eliana begann mit 3 Jahren zu tanzen. Sie begann im Jon Mullen Performing Arts Center und folgte ihrer besten Freundin zu den Susan Lyle Studios, wo sie neben Ballett auch Jazz, Moderne und Akrobatik studierte. Als Teenager besuchte Eliana Sommerprogramme am American Ballet Theatre und an der Joffrey Ballet School in NYC. 2007 bot ihr die Joffrey Ballet School einen Platz in ihrem ganzjährigen Programm für Vollstipendien an.

'Es war eine große Herausforderung, von zu Hause zu leben und alleine in NYC zu sein', sagt Eliana, 'aber ich war bereit, da rauszukommen.' Nach einem Jahr an der Joffrey Ballet School erkannte Eliana, dass klassisches Ballett nicht ihr endgültiges Ziel war. „Ich wollte professionell tanzen, aber im Ballett wurde mein Körpertyp überprüft“, sagt sie. Sie wollte sich verzweigen und andere Stile lernen, und so erhielt sie 2008 ein Stipendium an der Ailey School.

Die Ailey-Fakultät sah die Keime dessen, was Amerika auf 'SYTYCD' fesseln würde. 'Eliana kam mit einer wunderbaren Einrichtung zu uns', sagt Tracy Inman, Co-Direktorin der Ailey School. 'Ich war beeindruckt von ihrer Fähigkeit, Choreografie nicht nur aufzunehmen und gut zu spielen, sondern auch zu verstehen, dass Kunst genauso wichtig ist wie Technik.'

Going Pro

Eines Tages im Jahr 2009 erschien Eliana zum Unterricht in Ailey und sah, dass der Cirque du Soleil im Gebäude ein Vorsprechen abhielt. 'Ich ging hinein und sagte:' Ich habe keinen Kopfschuss oder Lebenslauf, aber ich würde gerne vorsprechen ', sagt sie. Das Glücksspiel hat sich ausgezahlt: Eliana wurde für die Originalbesetzung von ausgewählt Es lebe ELVIS in Las Vegas. Als das Schuljahr beendet war, ging sie nach Montreal, um mit den Proben zu beginnen.

Mit Cirque aufzutreten war eine lebensverändernde Erfahrung. Eliana beherrschte nicht nur die Luftfähigkeiten, die sie auf „SYTYCD“ zeigte, sondern lernte auch, „jedes Mal dieselbe Choreografie frisch zu machen, weil wir 10 Mal pro Woche dieselbe Show gemacht haben“, sagt sie. 'Sie müssen Ihre Arbeit für das Publikum, aber auch für sich selbst interessant machen.'

Eliana tanzte herein Es lebe ELVIS Bis Februar 2012. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereit zu sehen, welche anderen Möglichkeiten die Tanzwelt zu bieten hatte. 'Ich habe gehört, dass' SYTYCD 'in LA Vorsprechen hat. Ich bin seit dem ersten Tag ein Fan der Show und wollte schon immer vorsprechen', sagt sie. 'Also dachte ich, warum nicht?'

beste haarfeuchtigkeitscreme afroamerikanisches haar

Eine erfolgreiche Leistung

Bei Elianas erstem Vorsprechen war klar, dass sie etwas Besonderes war. Die Kommentare des ausführenden Produzenten Nigel Lythgoe während des Tanzens - darunter 'Love her' und 'Wow, diese Beine' - führten zu einem Ticket direkt zurück nach Vegas. Eliana segelte bis in die Top 20. 'Die erste Live-Show war die nervenaufreibendste Erfahrung, die ich je gemacht habe', sagt Eliana. 'Du bist auf der Bühne und kannst das gesamte Publikum sehen, und dann siehst du die Kameras und realisierst, dass dies im Fernsehen sein wird. Aber ich bin ohne andere Erwartungen in die Show gegangen, als die Zeit meines Lebens zu haben. “

In den Top 20 war Eliana Partner des Animators Cyrus Spencer - eine einzigartige Herausforderung, da er keine formale Tanzausbildung hatte. Aber Eliana machte die Partnerschaft zu einer Lernerfahrung für sich. „Cyrus hat mir geholfen zu sehen, wie Tänzer mit unterschiedlichem Hintergrund Choreografie lernen“, sagt sie. 'Ich habe eine neue Art entwickelt, Tanz zu erklären, damit er ihn verstehen kann.'

Nicht einmal ein frühes Eintauchen in die unteren drei Plätze - laut Richterin Mary Murphy ließ sie den Kiefer fallen - konnte Elianas Schwung zum Finale verlangsamen. Sie überzeugte die Zuschauer mit ihrer Leidenschaft und Demut. Die Art und Weise, wie sie mühelos klassische Spitzenarbeit mit zeitgenössischer Bewegung und Akrobatik kombinierte, tat auch nicht weh. 'Eliana hat nie einen falschen Schritt gemacht', sagt Murphy. 'Sie war eine großartige Partnerin und hatte ihren perfekten Moment in' Bang Bang '. Sie trat in eine neue Liga ein. Sie ist exquisit. '

Was kommt als nächstes für Eliana, nachdem sich das Konfetti von ihrem Sieg gelegt hat? 'Ich möchte Konzerttanz machen', sagt sie. Zu ihren Traumkompanien gehören das Cedar Lake Contemporary Ballet, der Hubbard Street Dance Chicago und das Nederlands Dans Theatre. 'Ich möchte auch singen, handeln und Broadway und Film machen', sagt sie. Mit ihrer Kombination aus Talent, Tatkraft und Optimismus ist der Himmel wirklich ihre Grenze.

KURZINFORMATION

Lieblingsfarbe: minzgrün

Lieblingsessen: Sushi und Eis

Lieblingsbuch: Die Hütte von William P. Young

Lieblingsfernsehsendung: 'Gemeinschaft'

Nicht-Tanz-Hobby: Vögel aufziehen

ich Wenn sie keine Tänzerin wäre, wäre Eliana: Ein Pilot oder ein Kinderpsychologe

Tanzidole: Alessandra Ferri, Sylvie Guillem

Rat für Tanzgeist Leser: „Nimm niemals Nein als Antwort! Die Menge an Arbeit, die Sie in Ihr Handwerk stecken, ist die Menge an Wachstum und Erfolg, die passieren wird. Und denken Sie daran, geduldig zu sein. Alles passiert zur richtigen Zeit! “