Dolly Partons Imagination Library verschenkt jeden Monat fast 1,5 Millionen Kinderbücher

Allein im November hat Dolly Partons Imagination Library mehr als 1.464.343 Bücher ausgeliefert, was die aktuelle Gesamtzahl auf atemberaubende 129.412.491 erhöht!

Für eine Frau, die aus Übertreibung Karriere gemacht hat, ist Dolly Parton sicherlich nicht auffällig, wenn es um sie geht philanthropisches Engagement – nur noch eine Sache, die wir unserer endlosen Liste von Gründen hinzufügen können, warum wir sie lieben.

Gegründet 1995 als Hommage an ihren Vater, der nicht lesen konnte, ist Partons Fantasiebibliothek verschickt seit fast einem Vierteljahrhundert kostenlose Bücher an Kinder. Und wir reden auch nicht von einer Handvoll Büchern. Die Imagination Library hat letztes Jahr ihr hundertmillionstes Buch herausgegeben. Hundert Millionen Bücher!



Ich habe nie daran gedacht, 'die Buchdame' zu sein, sagte sie 2018 während einer Veranstaltung der Library of Congress über ihren Spitznamen. Die gemalte Dame, ja, die übertriebene Dame. Das zeigt, dass man ein Buch nicht nach seinem Cover beurteilen kann.

Aber Dolly wurde dort nicht langsamer. Tatsächlich hat sie die Dinge leise hochgefahren und mehr als eine Million Bücher pro Monat in die USA, Australien, Großbritannien, Kanada und Irland verschickt. Und ein kurzer Blick auf die Zahlen zeigt, dass die Zahl der geschenkten Bücher von Monat zu Monat zunimmt. Allein im November hat die Imagination Library mehr als 1.464.343 Bücher ausgeliefert, was die aktuelle Gesamtzahl auf atemberaubende 129.412.491 erhöht!

Und von allem, was sie in ihrer jahrzehntelangen Karriere erreicht hat, ist sie am stolzesten darauf, Bücher in die Hände der Kinder der Welt zu bringen.

'Wenn ich mich in 100 Jahren daran erinnere, hoffe ich, dass es nicht wegen des Aussehens, sondern wegen Büchern geschieht', sagte sie einmal berühmt.

Mach weiter so, Dolly!