Eine kurze Auffrischung über den Unterschied zwischen diesen Top 4 Braiding Hair Extensions

Auf der Suche nach Ihrer nächsten schützenden Frisur?

Die Suche nach Ihrem nächsten Schutzstil ist eine entmutigende Aufgabe, aber die Auswahl eines bestimmten Haartyps für die Ausführung von Stilen wie Zöpfen, Drehungen und Cornrows kann auch verwirrend sein! Wir haben einen schnellen und einfachen Leitfaden erstellt, um die Unterschiede zwischen den Top 4 der führenden Extension-Marken in Ihrem lokalen Beauty-Bereich kennenzulernen! Schau es dir unten an:

Abonnieren Sie unsere täglicher Newsletter für die neuesten Nachrichten zu Haar, Schönheit, Stil und Prominenten.



01X-Drucke Haare

Name/Herkunft: X-pressions ist der eigentliche Name des Unternehmens, das die X-pressions-Haare herstellt. Das Unternehmen produziert diese Haare seit 1997 in Afrika. Ihr Motto bei all ihren Produkten ist Fleiß, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

* Fun Fact : X-pressions-Haar besteht technisch zu 100% aus Kanekalon. Der einzige Unterschied besteht darin, dass dieses Haar glatter, weicher und ordentlicher verarbeitet wird.

Synthetisch oder menschlich: Synthetik

Schwer oder leicht: Licht

Preis: Xpressions ist etwas teurer als normales Kanekalon-Haar. Eine einzelne Packung Xpressions kostet etwa 5 US-Dollar.

Beste Stile: Box Braids, senegalesische Twists, Cornrows und Feed-in Cornrows

Der beste Ort, um die Haare zu kaufen: Ihr lokaler Schönheitsartikelladen

Jeffrey Mayer

02Kanekalon-Haare

Name/Herkunft: Kanekalo ist eine besondere Art von Kunsthaar, die seit den 1980er Jahren verwendet wird.

Synthetisch oder menschlich: Synthetik

Schwer oder leicht : Kanekalon-Haare sind leicht, können aber wie bei allen Frisuren je nach Größe und Länge der Frisur schwer werden.

Preis: Von allen Marken für Verlängerungsflechten kostet Kanekalon in der Regel am wenigsten. In den meisten Schönheitsgeschäften erhalten Sie 3 Packungen für etwa 5 US-Dollar.

Beste Stile: Box-Zöpfe, senegalesische Wendungen und Cornrows

Der beste Ort zum Einkaufen: L örtlicher Schönheitsbedarfsladen

Yuri Arcurs/Peoplelmages.com

03Marley Haare

Name/Herkunft : Es wird gemunkelt, dass der Name Marley Hair von der ersten Reggae-Familie inspiriert wurde: den Marleys! Die Inspiration war, Extensions-Flechthaare zu haben, die der natürlichen afro-kinky-coiligen Textur sehr ähnlich sind, die die meisten Naturalistas haben!

Synthetisch oder menschlich : Synthetisch

Schwer oder leicht: Es ist im Allgemeinen leicht, kann aber je nach Größe und Länge Ihrer individuellen Drehungen schwerer werden.

Beste Stile: Marley Twists sind die beliebtesten, aber dieses Haar kann für jeden gewünschten natürlichen Twist verwendet werden. Außerdem wird Marley-Haar im Allgemeinen verwendet, um Haare für Faux-Locs zu wickeln!

Preis: Marley Hair variiert im Preis, aber im Allgemeinen können Sie eine Packung für etwa 3 bis 6 US-Dollar erwerben, je nachdem, wo Sie sie kaufen.

Der beste Ort, um das Haar zu kaufen: Sie können dieses Haar online oder in Ihrem örtlichen Schönheitsgeschäft kaufen.

Rob Culpepper

04Havanna Haar

Name/Herkunft : Obwohl wir davon überzeugt waren, dass Havanna-Haare irgendwie auf Kuba zurückgehen würden, konnten wir seinen wahren Ursprung außerhalb einiger nützlicher Informationen nicht finden Hier .

Synthetisch oder menschlich : Synthetisch! Es besteht aus einer synthetischen Faser, die sich gut mit einer Vielzahl verschiedener Texturen kombinieren lässt.

Textur : Weich, aber stark strukturiert und dicht

Gel für natürliches Haar, das nicht abblättert

Schwer oder leicht: Havanna-Haar ist weich, hat aber eine kräftige Größe, so dass es eher schwerer ist, besonders wenn Sie viele individuelle Wendungen in Ihrem Haar haben.

Beste Stile: Havanna-Haar eignet sich am besten für Havanna-Twists, kann aber auch für süße, verdrehte Hochsteckfrisuren verwendet werden!

Preis: Havanna ist eine der teureren Optionen für schützendes Styling. Eine Packung kostet Sie etwa 13 US-Dollar und für einen vollen Kopf voller Wendungen benötigen Sie etwa 4-6 Packungen.

Der beste Ort zum Einkaufen: Online über häufig überprüfte Websites wie fingercomber.com.

(Achten Sie wie immer auf Ihr echtes Haar, während Sie sich diesen Winter Ihrem Lieblingsschutzstil hingeben! Viel Spaß beim Styling!)

Getty Images/PeopleImages.com