Sehen Sie, wie diese Multi-Gen-Tanzcrew die Bühne auf 'America's Got Talent' dominiert.

Eine erstaunliche Tanzcrew mit einigen entzückenden kleinen Hip-Hoppern? Ja, wir sind verkauft. Diese Woche bei 'America's Got Talent' begeisterte The Future Kingz, eine Multi-Age-Tanzgruppe aus der Region Chicago, die Richter mit ihren hochfliegenden Flips, außergewöhnlichen Verrenkungen und wahnsinnigen Synchronisationen.

Eine erstaunliche Tanzcrew mit einigen entzückenden kleinen Hip-Hoppern? Ja, wir sind verkauft. Diese Woche auf 'America's Got Talent' Der zukünftige Kingz , eine mehrjährige Tanzgruppe aus der Region Chicago, begeisterte die Richter mit ihren hochfliegenden Flips, nicht von dieser Welt stammenden Verrenkungen und der wahnsinnigen Synchronisation.


TFK wurde von Brüdern gegründet Jesaja und Allen und wuchs zu einer Familie von 10 Tänzern. Bei 'AGT' war es das jüngste Mitglied der Gruppe, der 7-jährige Rufio, der sich wirklich in die Herzen der Richter tanzte. Und es scheint, dass all das Tanzen ihn ein wenig hungrig gemacht hat. Nachdem die Besatzung von allen vier Richtern ein 'Ja' erhalten hatte, fragte Rufio, ob sie Donuts hätten - eine natürliche Reaktion auf einen großen Gewinn.




The Future Kingz auf Instagram: „Und die MILLIONEN-DOLLAR-FRAGE der Nacht ist ??? ❓ @agt @donutboyrufio #agt # agtseason13 #agtauditions @dunkindonuts @trendallday ”


Future Kingz wird in die nächste Runde von 'AGT' vorrücken, und wir können es kaum erwarten zu sehen, was sie als nächstes tun. Und falls Sie sich fragen: Ja, Rufio hat einen Donut bekommen, der ihm von den fabelhaften Tyra Banks von Hand geliefert wurde.