Was Sie sehen sollten: Das Tanztheater von Harlem überträgt am 6. Juni seine historische „kreolische Giselle“

Im Jahr 1984 nahm Arthur Mitchell, Mitbegründer des Dance Theatre of Harlem, eines der ältesten überlebenden Ballettballette, Giselle, und gab ihm eine einzigartig amerikanische Note: Er verlegte die Kulisse des Balletts aus dem mittelalterlichen Europa in eine afro-kreolische Gemeinde im Louisiana der 1840er Jahre. Die daraus resultierende Produktion, Creole Giselle, featur

Im Jahr 1984 nahm Arthur Mitchell, Mitbegründer des Dance Theatre of Harlem, eines der ältesten erhaltenen Ballette des Balletts. Giselle und gab ihm eine einzigartig amerikanische Wendung: Er verlegte die Kulisse des Balletts aus dem mittelalterlichen Europa in eine afro-kreolische Gemeinde in Louisiana in den 1840er Jahren. Die daraus resultierende Produktion, Kreolische Giselle , zeigte einen All-Blackcast und wurde von Kritikern als bahnbrechende Leistung gefeiert. Während das Ballett seit einiger Zeit nicht mehr aufgeführt wurde, wurde es 1987 für das Fernsehen gedreht, in der die derzeitige künstlerische Leiterin des DTH, Virginia Johnson, die Titelrolle spielte.

Dieses Wochenende haben wir die Gelegenheit, diese wichtige Arbeit mitzuerleben. Am Samstag, 6. Juni um 20 Uhr EDT, Das Unternehmen wird streamen Kreolische Giselle auf Ihrer Facebook Seite und Youtube Kanal als Teil seiner DTH on Demand Virtuelle Ballettserie . Und während der ganzen Woche veranstaltet DTH auf seinen Social-Media-Plattformen Preview-Events mit Originaldarstellern und aktuellen Firmenkünstlern.




Mitchell hatte die Idee, den Standort des Balletts nach einer Firmenreise nach New Orleans zu verlegen. 'Einer unserer Gastgeber hat uns zu einer Studie eingeladen und uns diese erstaunliche Sammlung von Geschichte gezeigt', erinnert sich Johnson. Louisiana war eine französische Kolonie und behandelte die Sklaverei anders. Es gab freie Schwarze, die reich waren und Plantagen hatten und selbst Sklaven hatten. Sie haben sich mit dem Rest der Gesellschaft vermischt. '

'Für Arthur war das ein echter Aha-Moment', fährt Johnson fort. 'Ein DTH könnte etwas Wahres sein Giselle das konnte nirgendwo anders reproduziert werden. '

du denkst also du kannst travis wall tanzen dance
Mitchell beauftragte Ballets Russes Leuchtturm Frederic Franklin mit der Inszenierung des Balletts, das der Choreografie und Handlung des Originals von Jean Coralli und Jules Perrot treu bleibt. 'Das einzige, was anders ist, ist die Einstellung', sagt Johnson. Die üppigen Sets und Kostüme der Produktion, die von Carl Michel entworfen wurden, zeigen weiß getünchte Veranden von Giselles südlichem Bauerndorf in Akt I und den nebligen, sumpfigen Louisiana Bayou in Akt II.

Die kreolischen Charaktere des Balletts spiegeln die Hierarchie der freien Schwarzen in Louisiana zu der Zeit wider, als der Unterricht darauf beruhte, wie viele Generationen die Familie aus der Sklaverei entfernt wurde. Giselle ist ein Feldarbeiter, während Albert (alias Albrecht) der Sohn eines reichen Aristokraten ist. Die Geschichte und Beiträge von Louisiana freie afro-kreolische Bevölkerung werden oft übersehen. 'Ich glaube immer noch nicht, dass die Amerikaner wissen, wie vielfältig die Geschichte der Schwarzen ist', sagt Johnson. 'Sie denken, es ist diese eine einzige Sklavengeschichte.'

Lorraine Graves, die ein lila Tanzkleid und eine Blumenkrone trägt, steht mit gekreuzten Handgelenken vor sich auf ihrem linken Bein. Hinter ihr steht eine Reihe ähnlich gekleideter Wilis in Tendu, während Lowell Smith vor Graves kniet.

Lorraine Graves und Lowell Smith in Kreolische Giselle

Mit freundlicher Genehmigung des Dance Theatre of Harlem Archives


Der Zeitpunkt des Streaming-Ereignisses am Samstag ist besonders ergreifend, da landesweit Proteste gegen den Tod von George Floyd und anderen farbigen Personen durch Polizeibrutalität fortgesetzt werden. Johnson sieht eine unheimliche Parallele zwischen jetzt und 1968, als Mitchell kurz nach dem Attentat DTH gründete von Martin Luther King Jr., um zu beweisen, dass schwarze Tänzer im klassischen Ballett hervorragende Leistungen erbringen können. 'Die Leute haben vielleicht das Gefühl, dass es keine Fortschritte gegeben hat und wir uns genau am selben Ort befinden', sagt Johnson. 'Waren nicht. Aber es gibt institutionelle Inkonsistenzen, die von Anfang an Teil der amerikanischen Kultur waren und nicht gelöst wurden, und diese Dinge müssen behoben werden. '

Für Mitchell, der 2018 starb und die volle Länge bestieg Kreolische Giselle war eine seiner krönenden Errungenschaften. 'Er sah in der Kraft dieser Arbeit eine Verdoppelung seiner Bemühungen, die Menschen verstehen zu lassen, dass Ballett jedem gehört', sagt Johnson. 'Es war die konkreteste Art, wie er das ausdrücken konnte.'

Im Vorgriff auf die Sendung am Samstagabend bietet DTH eine Vielzahl von Vorschau-Events an - und hat auch Spaß. Schauen Sie sich den vollständigen Zeitplan unten an und sehen Sie zu, wie die heutigen Künstler von DTH eine unter Quarantäne gestellte Version von aufführen Giselles Variation von Akt 1 (produziert von der Firmenkünstlerin Stephanie Rae Williams).


  • Donnerstag, 4. Juni um 20 Uhr: Giselle Jeopardy - Firmenmitglied Lindsey Donnell moderiert dieses unterhaltsame, interaktive Jeopardy-Spiel auf Zoom. Hier registrieren spielen.
  • Freitag, 5. Juni um 15 Uhr: Was ist der Schritt? - Die Künstlerin Stephanie Rae Williams unterrichtet Giselles Act I-Variante live auf der Instagram-Seite von DTH.
  • Freitag, 5. Juni um 20 Uhr: Giselle werden - Besuchen Sie den YouTube-Kanal und die Facebook-Seite von DTH, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Charakter aufbaut und eine Hauptrolle tanzt. Zu den Interviews gehören frühere Giselles Virginia Johnson und Kellye Saunders sowie aktuelle Unternehmensmitglieder.
Sammeln Sie dann Ihre Virtualwatch-Party und schalten Sie DTHs ein Youtube Kanal und Facebook Seite beim 20 Uhr EDT am 6. Juni für die volle Länge Kreolische Giselle .